Chorproben im Zeichen von Corona


Diese Woche hat die Schule im Kanton Baselland wieder gestartet. Ich habe mich darauf gefreut, wieder etwas Normalität nach tagelangen Coronadebatten zu erleben. Die Schülerinnen und Schüler sind recht aufgestellt eingestiegen und haben rege am Unterricht teilgenommen. Auf dem Programm standen heute Stücke von Ray Charles über Eric Clapton bis Mozart und Bach. Auch wenn sich die Ausdrucksformen im Laufe der Zeit verändert haben, sind es doch immer wieder ähnliche Themen und stilistische Mittel, die wir gemeinsam im gymnasialen Unterricht im Fach Musik entdecken und pflegen. Obwohl wir nicht wissen, ob das Konzert "Ch-Moll" stattfinden kann, hat am Montag Nachmittag der junge Dirigent Gevorg Gharabekyan mit dem Kammerchor des Gymnasiums Muttenz geprobt. Gemeinsam haben wir an den klanglichen Raffinessen der phantastischen Werke von Mozart und Bach gearbeitet und sind ein schönes Stück weitergekommen. Der virale Alltag rückte in weite Ferne und im Zentrum stand nur noch das gemeinsame Musizieren dieser meisterhaft komponierten Musik.

Ein weiterer Chor, den ich zur Zeit leite, sind die Singstimmen Baselland aus Liestal. Der Chor besteht schon seit bald hundert Jahren und wurde bereits von vielen in der Region bekannten Chorleiterpersönlichkeiten geleitet. In den letzten Jahren bewegt sich der Sängerstamm, wie bei vielen Erwachsenenchören, im eher höheren Alterssegment. Die rund fünfzig Sängerinnen und Sänger sind jedoch mit viel Engagement dabei und wir realisieren jährlich schöne, vielfältige Konzertprogramme. Aus aktuellem Anlass mussten die Singstimmen die Probe heute leider ausfallen lassen. Das Risiko für die älteren Sängerinnen und Sängerinnen, sich beim Singen anzustecken, ist in der momentanen Lage einfach zu hoch. Doch gleichzeitig geht natürlich mit der Entscheidung, die Probe ausfallen zu lassen, eine wichtige Freizeitgestaltung vieler Menschen temporär verloren.

Kurz vor den Ferien haben einige Sängerinnen und Sänger zufällig genau zu diesem Thema eigene Videobeiträge erstellt, die kürzlich auf der Homepage der Singstimmen veröffentlicht wurden. Was bedeutet das Chorsingen diesen Menschen? Überzeugt euch selbst unter:


https://www.singstimmenbaselland.ch/ueber-uns

Die Begeisterung am gemeinsamen Singen ist zeitlos und fasziniert seit Jahrhunderten Generationen von Menschen. Übrigens; Singen stärkt die Immunabwehr...auch in Zeiten des Coronavirusˋ...


111 Ansichten