Orfeo Negro


Das Wort "Negro" wird zur Zeit in der Region Basel eher kritisch betrachtet. Das Konzert der Singstimmen Baselland mit dem Titel "Orfeo Negro" vom 22.9. hat jedoch mit Rassismus gar nichts zu tun; eher im Gegenteil. In den Sechzigerjahren wurde mit der Verfilmung "Orfeu Negro" die Orfeusgeschichte mit schwarzen Schauspielerinnen und Schauspielern nach Rio verpflanzt. Der Titelsong "Manha da Carnaval" wurde nach dem grossen Erfolg des Films ein Welthit. Das Konzert der Singstimmen Baselland nimmt die Thematik der musikalischen Bezüge zwischen Europa und Lateinamerika wieder auf. Komponisten aus Brasilien (Villa-Lobos) oder Argentinien (Piazzolla) haben nach einem Studienaufenthalt in Europa ihre musikalischen Erfahrungen in ihre Kompositionen einfliessen lassen . Aus dieser spannenden Mischung sind Tangos, geistliche Chormusik, Bachianas und viele andere Stücke entstanden. Der Jazzsaxophinist Nils Fischer und die Perkussionistin Anita Stolz werden die Chormusik musikalisch begleiten, kommentieren und in verschiedensten Facetten ausleuchten. Alle Interressierten sind herzlich willkommen.

#Chorkonzert #OrfeoNegro #Chormusik #NilsFischer #Saxophon #SingstimmenBaselland

29 Ansichten